[FEHLER]

Ursprünge

Ursprünglich komme ich aus dem Bereich des traditionellen Karate, Kobudo und dem mitteleuropäischem Schwertkampf. Nicht ganz die Norm für Feuerkünstler.
Aber wie ein Tänzer Leichtigkeit und elegante Nuancen in eine Feuershow bringen würde, so bringe ich, mit insgesamt 10 Jahren Kampfsporterfahrung, dynamische und kraftvolle Bewegungen in jede Performance ein.

Lieblinge

Zu meinen Steckenpferden gehört der Stab und das Schwert. Durch meine Vorkenntnisse fielen mir die verschiedenen Bewegungen, die für eine eindrucksvolle Choreografie nötig sind, recht schnell zu. Aber auch Poi in verschiedenen Variationen, Doppelstäbe und der Rope Dart zählen zu meinem Repertoire.